top of page

22. Türchen im Inspirations-Adventskalender



Heute hat jemand zu mir gesagt, ich würde gut riechen. Es freut mich immer, wenn mein Duft auch anderen gefällt, denn für mich ist ein angenehmer Geruch sehr wichtig für ein Wohlfühlen. Und ich bin froh, dass ich seit vielen Jahren den Duft gefunden habe, der zu mir und meinem Wesen passt, der meine Persönlichkeit unterstreicht.


Doch noch lieber als mein Parfum sind mir die Düfte, die die Natur für uns bereithält. Hier denke ich sofort an Rosmarin, Lavendel, Vanille… aber auch an Harz, Zapfen, Bärlauch, Rosenblüten, frisch gemähtes Gras, an den Geruch von Humus und viele mehr. Wann immer ich draußen unterwegs bin, ich kann mich kaum "sattriechen".


Und wusstest du, dass auch Regen einen eigenen Geruch hat? Das Odeur hat sogar einen eigenen Namen: Petrichor. Es entsteht, weil Regen mit Molekülen am Boden reagiert.


Aufgabe des Tages: achte auf alle Gerüche, die du wahrnimmst. Und wenn du magst auch darauf, was sie in dir auslösen.


So, jetzt sind es nicht mehr viele Tage bis Heiligabend. Es gibt nur noch zwei Türchen zu öffnen und ich hoffe, mein kleiner Inspirations-Kalender hat dir bis hierhin gefallen. Ich wünsche dir ein tolles Weihnachts-Wochenende.


Herzlichst

Lena


PS: Heute drehen sich drei Wortgeschenke in der Lostrommel.

Comments


bottom of page