top of page

Antipasti-Pasta

Vollkorn-Spaghetti mit verschiedener Antipasti - vegan und richtig lecker! Pasta Schnell gemacht. Schmeckt als warmes Pasta-Gericht fein, ist aber auch kalt als Nudelsalat für Sommerfeste prima geeignet.


Vegane Antipasti-Pasta
Antipasti-Pasta

Selten habe ich einfacher gekocht als mit diesem schnellen und noch dazu gesunden Pasta-Rezept! Antipasti-Pasta ... unbedingt mal probieren.


Zutaten


1/2 Packung Vollkorn-Spaghetti

5-8 grüne Oliven

3-4 getrocknete Tomaten in Öl

4-5 eingelegte Artischockenherzen in Öl

5 frische Champignons

3 Blätter Grünkohl

1 rote Zwiebel

2 Zehen Knoblauch

1/2 Zitrone

Essbare Blüten nach Wahl (hier: Rosmarin-Blüte, Hornveilchen, Gänseblümchen)

Salz, Pfeffer

1 TL Pizzagewürz von Just-Spices



Ganz einfach gemacht...


  1. Wasser zum Kochen bringen, Salzen, je nach Bedarf eine halbe bis ganze Packung Spaghetti in siedendem Wasser ca. 10 Minuten al dente kochen.

  2. In der Zwischenzeit Champignons vierteln und mit einer roten Zwiebel und dünnen Grünkohlstreifen in einer Pfanne anbraten.

  3. Auf einem Brettchen in Öl eingelegte Tomaten und Artischocken und grüne Oliven kleinschneiden, etwas von dem Öl dazugeben, mit einer Reibe frischen Knoblauch ebenfalls mit Öl, Zitronensaft und Pizza-Gewürz von Just Spices vermengen.

  4. Jetzt die Pasta abgießen und alles in der Pfanne miteinander vermengen.

  5. Mit essbaren Blüten dekorieren und servieren. Fertig ist die vegane Antipasti-Pasta. Buon appetito!

Weitere tolle Rezepte findest du im Magazin "EIGENKREATION Vögel wollen fliegen" hier in meinem Webshop.

Comments


bottom of page